Date
15.05.2019, 15:00
Type
League, matchday 44
Audience
30 950

Match Report

4 - 2
Goran Pandev (12., P.)
Goran Pandev (56.)
Gervinho (77.)
Cristian Ansaldi (92.)
Adam Szalai (8.)
Adam Szalai (81.)

Parma Calcio 1913 SC Freiburg

The match is completed.

Minute 93
Gervinho und Luca Antei im Laufduell, doch Gervinho ist schneller und gewinnt das Laufduell
Minute 92 - Goal!
4:2
Eckball für Parma Calcio 1913. Goran Pandev bringt eine wunderschöne Flanke in den Strafraum, dort kommt Cristian Ansaldi anglaufen und schiebt ihn ins Tor. Unglaublich!
Minute 91
Goran Pandev tritt die Ecke von links: Im Strafraum von SC Freiburg wird gezogen und gezerrt, aber die Pfeife bleibt stumm. Das Leben ist halt kein Ponyhof.
Minute 91
Goran Pandev kann sich den Ball gut 20 Meter vor dem Tor zurechtlegen. Den Knaller pariert Fabian Giefer aber prima.
Minute 89
Federico Di Francesco shoots... but the goalkeeper dives to get the ball.
Minute 88
Ecke für Parma Calcio 1913. Goran Pandev spielt auf Federico Di Francesco, dieser flankt den Ball direkt und aus. Gut gesehen vom Linienrichter, der Ball war in der Luft schon im aus.
Minute 88
Antonino Barillà nimmt die Flanke vom Mitspieler per Direktabnahme aus der Luft, kommt jedoch der Eckfahne näher als dem Tor.
Minute 87
Ein Wechsel findet beim Schiedsrichtergespann statt: Guido Kleve, eigentlich als Vierter Offizieller eingetragen, greift nach dem technischen Equipment und rückt an die rechte Seitenlinie.
Minute 85
Alle Spieler von SC Freiburg befinden sich aktuell in der eigenen Hälfte. Riccardo Gagliolo weiß einfach nicht wohin mit dem Ball und vertändelt ihn.
Minute 83
Was für eine gute Torchance. Aus spitzem Winkel versucht Adam Szalai den Ball im Tor unterzubringen, doch Gabriel Brazao wirft sich waghalsig dazwischen und bewahrt seine Mannschaft vor einem Gegentreffer.
Minute 82
Der Schiedsrichter wirkt heute alles andere als souverän. Mal schauen was es heute noch zu beobachten gibt
Minute 81
3:2
Nach umstrittenem Handspiel gibt es Freistoß in zentraler Position, etwa 20 Meter entfernt, für SC Freiburg. Der Mannschaftskapitän legt sich den Ball zurecht, aber Adam Szalai läuft kurzentschlossen an und hebt den Ball über die Mauer. Was für ein Tor!
Minute 81
Eine wirklich dumme Aktion: Mit Anlauf versucht Juraj Kucka gegen seinen Gegner zu retten, springt diesem aber übermotiviert von hinten in die Beine. Jede Diskussion erübrigt sich hier.
Minute 81
Ein wunderbares Dribbling von Gary Medel, da staunt Juraj Kucka neidisch hinterher.
Minute 80
Gute Flanke von Adam Szalai, der in der Mitte Gary Medel bedient, dessen Kopfball aber verspringt und auf dem Tor landet.
Minute 80
Schönes Zuspiel. Marco Sau allein halbrechts auf dem Weg zum Tor, Gabriel Brazao kommt raus und versucht den Winkel zu verkürzen und der Schuss landet letztlich am Pfosten.
Minute 79
Marco Sau setzt seinen Körper gut ein und gewinnt so den Zweikampf!
Minute 77 - Goal!
3:1
Toooor von Gervinho . Mit einem strammen Schuss aus 25 Meter, lässt er den gegnerischen Keeper keine Abwehrchance. Klasse!
Minute 76
Gervinho bleibt Zweikampfsieger gegen Peter Pekarik, der in dieser Szene nicht an ihm vorbei kommt und dadurch den Ball verliert.
Minute 74
Das geht viel zu einfach! Luca Rigoni lässt drei Gegenspieler stehen und zieht in den Strafraum! Er versucht den Ball an Fabian Giefer vorbeizuschieben, aber der reagiert weltklasse und lenkt den Ball mit den Fingerspitzen zur Ecke. Was für eine Parade!
Minute 72
Cristian Ansaldi schlägt eine Ecke auf den Elfmeterpunkt. Dort kann sich Goran Pandev lösen, aber sein Kopfball verfehlt sein Ziel knapp.
Minute 72
Federico Di Francesco bekommt den Ball nach einer beeindruckenden Passstafette schön in den Lauf gespielt. Er kommt gegen Fabian Giefer zum Abschluss, aber kann das Leder nicht aufs Tor bringen.
Minute 70
Luca Antei passt die Pille steil nach vorne... Abschlag!
Minute 67
Juraj Kucka bekommt den Ball in den Lauf serviert, aber Fabian Giefer macht es besser als seine Mannschaftskollegen und wirft sich dazwischen.
Minute 65
Ecke für Parma Calcio 1913. Gefährliche Szene. Goran Pandev spielt butterweich auf Federico Di Francesco. Er nimmt maß doch nur knapp verfehlt das Leder sein Ziel.
Minute 65
Nur Sekunden später feiert Parma Calcio 1913 das vermeintliche Tor - der Videobeweis sorgt aber dafür, dass das Tor zurückgenommen wird.
Minute 63
Lazar Markovic schüttelt seinen Verteidiger ab, als wäre er eine lästige Fliege. Scheitert dann aber am gut reagierenden Schlussmann.
Minute 62
Gute Flanke von Adam Szalai, der in der Mitte Lazar Markovic bedient, dessen Kopfball aber verspringt und auf dem Tor landet.
Minute 62
Andre Ramalho kommt alleine auf's Tor zu, überlegt sich schon den Torjubel, doch da hat er die Rechnung ohne Gabriel Brazao gemacht. Jener schmeißt sich waghalsig dazwischen und klärt die Situation.
Minute 61
Da wäre er durch gewesen, aber der Pass von Juraj Kucka kam zu spät, sodass die Abseitsfalle schon zugeschnappt war.
Minute 60
Felipe Caicedo versucht es mit einem Seitenwechsel, aber es bleibt beim Versuch.
Minute 59
Ecke für SC Freiburg. Adam Szalai flankt im Strafraum, doch der gegnerische Keeper hat alles im griff und kann das Spielgerät ohne Mühe herunter pflücken.
Minute 59
Fast ein Eigentor: Da hat die Berechnung wohl nicht ganz gestimmt, denn der Schuss von Peter Pekarik rollt Gabriel Brazao über die Fingerspitzen – landet aber aus Sicht von Parma Calcio 1913 glücklicherweise neben dem Pfosten.
Minute 56
2:1
"Lass mich schießen, du triffst im Moment eh nichts." Und so schnappt sich Goran Pandev den Ball und netzt ein!
Minute 56
Das Team darf sich um eine weitere Karte in ihrer Sammlung freuen. Andre Ramalho war der Sündenbock.
Minute 56
Cristian Ansaldi grätscht seinem Gegenspieler sauber den Ball vom Fuß.
Minute 55
Aus einer Ecke für Parma Calcio 1913 entsteht eine gute Kopfballchance für Goran Pandev. Der verfehlt aber das Tor knapp.
Minute 55
Schönes Zuspiel. Juraj Kucka allein halbrechts auf dem Weg zum Tor, Fabian Giefer kommt raus und versucht den Winkel zu verkürzen und der Schuss landet letztlich am Pfosten.
Minute 54
Ecke für Parma Calcio 1913. Gefährliche Szene. Goran Pandev spielt butterweich auf Juraj Kucka. Er nimmt maß doch nur knapp verfehlt das Leder sein Ziel.
Minute 54
Ein Verzweiflungsschuß aus gut 38 Metern von Juraj Kucka der in die Wolken fliegt
Minute 53
Gute Flanke von Goran Pandev, der in der Mitte Juraj Kucka bedient, dessen Kopfball aber verspringt und auf dem Tor landet.
Minute 53
Gervinho bekommt den Ball nach einer beeindruckenden Passstafette schön in den Lauf gespielt. Er kommt gegen Fabian Giefer zum Abschluss, aber kann das Leder nicht aufs Tor bringen.
Minute 52
Jetzt eine gezielte Flanke und es könnte hier eine wirklich gute Chance entstehen, aber bei diesem Versuch mangelte es Luca Antei wirklich an allem.
Minute 50
Kommt jetzt Was? Parma Calcio 1913 mit einer guten Chance. Das Leder rutscht schließlich bis zu Angelo Ogbonna durch, der den Ball aber nicht richtig trifft und verzieht.
Minute 49
Adam Szalai flankt in den Strafraum, doch der Keeper ist aufmerksam und fängt den Ball ab.
Minute 48
Sich auf Zweikämpfe mit Adam Szalai einzulassen macht wenig Sinn. Das hat nun auch Angelo Ogbonna zu spüren bekommen.
Minute 47
Adam Szalai hat sich die Haare in den Vereinsfarben gefärbt, jetzt setzt hier aber der Regen ein. Mehr muss man nicht sagen, auch der Schiedsrichter schüttelt darüber den Kopf.

Half-time break! Score: 1:1

Minute 44
Luca Rigoni schaut sich um und sieht keine andere Möglichkeit, als selber abzuschließen. Doch dieser Schuss bleibt ungefährlich. Der Ball segelt über die Tribünen.
Minute 42
Adam Szalai bricht auf der rechten Seite durch, aber trifft nur das Außennetz.
Minute 40
Dominik Kaiser nimmt den Ball gekonnt mit der Brust an, lupft ihn nach hinten und schüttelt somit elegant seinen Gegenspieler ab.
Minute 39
Ecke für Parma Calcio 1913. Gefährliche Szene. Goran Pandev spielt butterweich auf Cristian Ansaldi . Er nimmt maß doch nur knapp verfehlt das Leder sein Ziel.
Minute 39
Ein Verzweiflungsschuß aus gut 38 Metern von Cristian Ansaldi der in die Wolken fliegt
Minute 37
Beide Mannschaften tasten sich derzeit ab. Luca Antei versucht es mit einem langen Pass in die Spitze, aber das war wohl nichts.
Minute 35
Goran Pandev bekommt den Ball in den Lauf serviert, aber Fabian Giefer macht es besser als seine Mannschaftskollegen und wirft sich dazwischen.
Minute 34
Erneuter Patzer von Peter Pekarik, der per Kopf eine Kerze produziert, im Zweikampf mit Goran Pandev dann aber glücklicherweise Sieger.
Minute 32
Wieder legt Parma Calcio 1913 los! Gervinho bombadiert das Tor von Fabian Giefer. Beim ersten Schuss wehrt Fabian Giefer ab, den Nachschuss setzt Gervinho an den Pfosten und dann hat der Keeper den Ball sicher!
Minute 31
Karriereende für Peter Pekarik, nachdem er von Gervinho wunderbar getunnelt wurde!
Minute 29
Juraj Kucka versucht es diesmal mit dem Kopf, aber weder ist dieser Versuch platziert genug, noch hat er genügend Dampf, was Fabian Giefer vor keine große Herausforderung stellt.
Minute 26
Schlimmer kann man sich schon gar nicht mehr vorführen lassen. Goran Pandev lässt Luca Antei in dieser Situation wie einen Schuljungen aussehen und kann ohne sichtbare Gegenwehr an ihm vorbei gehen.
Minute 25
Goran Pandev legt den Ball rechts an Luca Antei vorbei und sprintet links an ihm vorbei. Damit hat Luca Antei überhaupt nicht gerechnet.
Minute 22
Der Schiri versucht hier auf Ballhöhe zu bleiben, während Antonino Barillà gerade eine Pause macht. So wird dieser Opfer eines Bodychecks des aggressiven Schiedsrichters und muss kurz behandelt werden.
Minute 17 - Penalty
1:1
Goran Pandev is trying: But Fabian Giefer catches the ball!!
Minute 17
Fehlentscheidung! Nach einem Zweikampf rollt der Ball ins Aus, es gibt Einwurf für Parma Calcio 1913. Peter Pekarik ist damit einverstanden und reckt beide Daumen nach oben. Der Referee wertet das als Beleidigung und zeigt ihm Gelb. Peter Pekarik versteht die Welt nicht mehr
Minute 17
Mit der Eleganz eines Franz Beckenbauer klärt Goran Pandev gegen Peter Pekarik die brisante Situation.
Minute 14
Cristian Ansaldi nimmt die Flanke vom Mitspieler per Direktabnahme aus der Luft, kommt jedoch der Eckfahne näher als dem Tor.
Minute 13
Gute Flanke von Goran Pandev, der in der Mitte Cristian Ansaldi bedient, dessen Kopfball aber verspringt und auf dem Tor landet.
Minute 13
Goran Pandev kriegt den Ball mustergültig in den Lauf gespielt, aber befördert den Ball auf die Tribüne. Schwach.
Minute 12 - Penalty
1:1
Handspiel von Fabian Giefer und es gibt Elfmeter...Goran Pandev legt sich den Ball zurecht und Tooooor! Keine Chance für den Torhüter.
Minute 12
Rote Karte für Ermin Bicakcic! Abseits des Balles lässt er sich von seinem Gegenspieler provozieren und rastet dann aus: Ein Kopfstoß mit voller Absicht! Da musst du als Profi drüberstehen!
Minute 12
Ein Übersteiger reicht um an Ermin Bicakcic vorbeizukommen, leichtes Spiel für Gervinho .
Minute 8
0:1
Ein Tor, das das Prädikat „Traumtor“ wirklich verdient hat. Der Freistoß von Adam Szalai aus halbrechter Position wird immer länger, touchiert die Unterkante der Latte und landet schließlich im langen Eck.
Minute 8
Juraj Kucka hits his opponent and gets the yellow card for that.
Minute 8
Man ist entweder schon zu sicher oder zu lustlos, jedenfalls verliert Juraj Kucka schon wieder den Ball an Gary Medel.
Minute 7
Als ob es um Leben und Tod ginge, so steigt Gary Medel in diesen Zweikampf. Aber die Zeitlupe zeigt, alles legal.
Minute 5
Parma Calcio 1913 probiert es permanent mit langer Ware, im Luftkampf ist SC Freiburg aber eine Macht. Zeit bleibt noch genug übrig.
Minute 4
Wer soll den Pass denn bekommen? Peter Pekarik flankt ins Nigendwo.
Minute 3
Gervinho verliert den Ball an Peter Pekarik, der zum Einwurf klärt.

Log In

Register | Forgot your password?

Shout Box

You need to be signed in and at a match report in order to send messages.