Date
10.03.2019, 18:00
Type
League, matchday 23

Match Report

4 - 2
Charlie Austin (13.)
Charlie Austin (20.)
Mattia Destro (40.)
Mattia Destro (65.)
Tom Cleverley (29.)
Troy Matthew Deeney (78.)

Hull City FC Watford

The match is completed.

Minute 93
Ecke für FC Watford. Tom Cleverley spielt auf Martin Ödegaard, dieser flankt den Ball direkt und aus. Gut gesehen vom Linienrichter, der Ball war in der Luft schon im aus.
Minute 93
Aymen Barkok schaut sich um und sieht keine andere Möglichkeit, als selber abzuschließen. Doch dieser Schuss bleibt ungefährlich. Der Ball segelt über die Tribünen.
Minute 91
Momentan ist das nur ein Gestocher im Mittelfeld. Oh, hier kommt gerade eine hübsche Kollegin vorbei - ich bin gleich wieder da.
Minute 90
Frederik Sörensen zögert beim Steilpass zu lange, sodass der gestartete Stürmer im Abseits steht.
Minute 88
Mattia Destro bekommt einen schönen Steilpass und läuft auf den Torhüter zu. Aber er verstolpert den Ball und lässt diese gute Chance liegen.
Minute 86
Cedric Soares wird von seinem Gegenspieler aggressiv angelaufen und versucht ihn mit einem Rabona Flick zu düpieren. Es bleibt aber beim Versuch.
Minute 84
Takuma Asano spielt einen langen Ball in die gegnerische Hälfte, aber da kann weder Freund noch Feind drankommen. Es gibt Abstoß vom Kasten von Hull City .
Minute 83
Thiago Rangel Cionek zögert beim Steilpass zu lange, sodass der gestartete Stürmer im Abseits steht.
Minute 82
Thiago Rangel Cionek hat Troy Matthew Deeney den Ball sauber abgelaufen.
Minute 81
Troy Matthew Deeney versucht mit Tempo an seinem Gegenspieler vorbeizuziehen, Thiago Rangel Cionek setzt kurzentschlossen zur Grätsche an und bringt sein Team mit dieser Aktion regelkonform in Ballbesitz!
Minute 80
Schlimmer kann man sich schon gar nicht mehr vorführen lassen. Troy Matthew Deeney lässt Johan Djourou in dieser Situation wie einen Schuljungen aussehen und kann ohne sichtbare Gegenwehr an ihm vorbei gehen.
Minute 79
Thiago Rangel Cionek tries it with a strong shoot... but missed.
Minute 78 - Goal!
4:2
Da wird der Ball aus zentraler Position schön halblinks zu Troy Matthew Deeney in den Strafraum durchgesteckt, dessen Knaller aus elf Metern im Winkel einschlägt.
Minute 77
Ein wunderbares Dribbling von Troy Matthew Deeney, da staunt Johan Djourou neidisch hinterher.
Minute 76
Mit Hacke, Spitze, eins zwei drei kommt Thiago Rangel Cionek hier nicht weiter, schnell schnappt ihm Troy Matthew Deeney den Ball vom Fuß.
Minute 75
Michael Dawson will einen schnellen Konter durchführen, doch der schlimme Fehlpass von Thiago Rangel Cionek vernichtet den Angriff schon in der eigenen Hälfte.
Minute 73
Flanke von links auf Cedric Soares. Der chippt den Ball über den Keeper, aber auch knapp über den Kasten.
Minute 72
Zwar hat Cedric Soares den Ball erobert. Aber es war nun wirklich alles andere als Regelkonform.
Minute 71
Sich auf Zweikämpfe mit Mattia Destro einzulassen macht wenig Sinn. Das hat nun auch Frederik Sörensen zu spüren bekommen.
Minute 69
Einige Rentner am Spielfeldrand beschimpfen hier ständig die FC Watford-Spieler.
Minute 68
Selbst der Co-Trainer von Hull City steht nun in der Coaching Zone und regt sich über diesen desaströsen Pass von Charlie Austin auf.
Minute 66
Cedric Soares und Mattia Destro geraten am Mittelkreis aneinander und haben sich ein paar unschöne Dinge zu sagen. Gerade so kann der Schiedsrichter die beiden Streithähne trennen.
Minute 65 - Goal!
4:1
Tor für Hull City ! Thomas Ince erläuft einen Einwurf auf der linken Seite und flankt in die Mitte. Dort rauscht Mattia Destro heran und zieht mit Schmackes ab. Der Torhüter ist zwar noch mit den Fingerspitzen dran, aber kann diesen Strahl nicht abwehren.
Minute 64
Turbulente Szene vor dem Strafraum. Christian Kabasele kommt an den Ball und versucht ihn zu seinem lauernden Mitspieler durchzustecken, wird aber gerade noch so von Mattia Destro daran gehindert.
Minute 62
Jetzt soll es schnell gehen, Konterchance für FC Watford! Tom Cleverley mit dem langen Ball, doch der Pass ist viel zu ungenau. Schade!
Minute 61
Ja was macht der denn da? Markel Susaeta kann den Ball hervorragend halten doch dieser Passversuch über das halbe Spielfeld scheitert schon an der eigenen Unfähigkeit.
Minute 60
Mit der Eleganz eines Franz Beckenbauer klärt Markel Susaeta gegen Aymen Barkok die brisante Situation.
Minute 59
Sich auf Zweikämpfe mit Markel Susaeta einzulassen macht wenig Sinn. Das hat nun auch Ken Sema zu spüren bekommen.
Minute 56
Momentan ist das nur ein Gestocher im Mittelfeld. Oh, hier kommt gerade eine hübsche Kollegin vorbei - ich bin gleich wieder da.
Minute 53
Kullerball! Da schießt ja meine Oma präsziser als Takuma Asano
Minute 51
Wie ein Haufen aufgeschreckter Hühner rennt die Abwehr von FC Watford hier durch die Gegend, nachdem Thiago Rangel Cionek hier einen Sololauf durch die Spieler vollzieht.
Minute 50
Michael Dawson hält den Ball lange an der Strafraumgrenze, kommt dann in Position, verpatzt aber schließlich das Abspiel auf den gestarteten Mitspieler.
Minute 48
FC Watford probiert es permanent mit langer Ware, im Luftkampf ist Hull City aber eine Macht. Zeit bleibt noch genug übrig.

Half-time break! Score: 3:1

Minute 45
Thiago Rangel Cionek zieht am Trikot des Gegenspielers, dem Schiedsrichter ist das nicht endgangen und entscheidet auf Freistoss und gibt ihm Gelb.
Minute 45
Takuma Asano stürmt auf den ballführenden Thiago Rangel Cionek zu, dieser möchte ihn vernaschen, doch er stolpert über die eigenen Beine und der Ball geht verloren.
Minute 43
Ecke für FC Watford. Tom Cleverley zieht wuchtig ab, der Ball landet jedoch beim Gegenspieler und drischt ihn aus der Gefahrenzone.
Minute 43
Aymen Barkok bekommt den Ball in den Lauf serviert, aber Ádám Bogdán macht es besser als seine Mannschaftskollegen und wirft sich dazwischen.
Minute 40 - Goal!
3:1
Treffer für Hull City ! Ein Zuspiel von Johan Djourou nimmt Mattia Destro direkt aus 15 Metern und hämmert den Ball an die Unterkante der Latte, von wo er ins Tor hüpft.
Minute 37
Der Mittelfeldspieler darf von der rechten Seite flanken und findet Takuma Asano. Dieser dreht sich um seinen Gegenspieler herum und zieht eigentlich unhaltbar ab, doch Ádám Bogdán zeigt einen Weltklasse-Reflex und wehrt den Ball ab.
Minute 35
Takuma Asano bricht auf der rechten Seite durch, aber trifft nur das Außennetz.
Minute 33
Fast ein Eigentor: Da hat die Berechnung wohl nicht ganz gestimmt, denn der Schuss von Christian Kabasele rollt Ádám Bogdán über die Fingerspitzen – landet aber aus Sicht von Hull City glücklicherweise neben dem Pfosten.
Minute 31
Freistoss. Markel Susaeta legt sich den Ball zurecht und knallt ihn direkt in die Mauer! Schlecht geschossen.
Minute 31
Das Team darf sich um eine weitere Karte in ihrer Sammlung freuen. William James Hughes war der Sündenbock.
Minute 31
Mit Hacke, Spitze, eins zwei drei kommt William James Hughes hier nicht weiter, schnell schnappt ihm Darron Gibson den Ball vom Fuß.
Minute 29 - Goal!
2:1
Es gibt Eckball für FC Watford. Julian Pollersbeck hebt einen Arm und schickt das Leder dann punktgenau auf die Stirn von Tom Cleverley, welcher wuchtig einköpft. Das nennt man wohl einen perfekten Eckball!
Minute 27
Da sind sie in Überzahl in der Offensive. Am Ende macht es Saphir Taider alleine und schießt deutlich am Kasten vorbei.
Minute 26
Meine Güte, FC Watford! Ihr wirkt in den letzten Minuten dermaßen lustlos, dass man Euch alle auswechseln sollte. Nehmt endlich Euer Herz in die Hand und lauft. Lauft!
Minute 25
Ein Wechsel findet beim Schiedsrichtergespann statt: Guido Kleve, eigentlich als Vierter Offizieller eingetragen, greift nach dem technischen Equipment und rückt an die rechte Seitenlinie.
Minute 24
Da muss sich FC Watford etwas einfallen lassen, wenn sie den Abwehrriegel von Hull City durchbrechen wollen.
Minute 23
Nein oh Nein. Der Pass von Markel Susaeta war Kreisklasse verdächtig. Das kann er besser.
Minute 22
Jetzt eine gezielte Flanke und es könnte hier eine wirklich gute Chance entstehen, aber bei diesem Versuch mangelte es William James Hughes wirklich an allem.
Minute 20 - Goal!
2:0
Ein Treffer, der Arnd Zeiglers Titel "Kacktor" verdient! Die Verteidigung von FC Watford kann nicht klären, schießt sich selbst an und schließlich stolpert Charlie Austin das Leder über die Linie!
Minute 19
Frederik Sörensen mit einem weiten Steilpass, aber gleich drei seiner Mitspieler stehen im Abseits.
Minute 17
Charlie Austin lets taken away the ball.
Minute 13 - Goal!
1:0
Die Abwehr vertändelt den Ball an der eigenen Strafraumgrenze an Mattia Destro. Charlie Austin netzt mit einem Dank an Mattia Destro ein.
Minute 6
Christian Kabasele hält den Ball lange an der Strafraumgrenze, kommt dann in Position, verpatzt aber schließlich das Abspiel auf den gestarteten Mitspieler.
Minute 4
Eckball. Julian Pollersbeck faustet vorbei und da kommt Thomas Ince angerauscht... und verzieht komplett. Das hätte es sein müssen!!
Minute 3
Wieder ein Fehlpass von Aymen Barkok. Die sind heute einfach zu leicht auszurechnen.

Log In

Register | Forgot your password?

Shout Box

You need to be signed in and at a match report in order to send messages.